Zum Inhalt springen

Unsere Reiseleiter

Heine Reiseleiter

Joseph-Hermann Netzer

Es gibt wohl kaum eine Ecke der Welt, die Joseph-Hermann Netzer in 50 Jahren als Reiseunternehmer und Reiseleiter noch nicht bereist hat. Er hat seine Berufung zum Beruf gemacht und ist bei Heine Reisen seit vielen Jahren eine feste Säule im Reiseverlauf. Mit seinem umfassenden Wissen zu Land und Leuten und seinem persönlichen Einsatz ist Joseph-Hermann Netzer bei zahlreichen Reisen Ihr sympathischer Wegbegleiter und kompetenter Ansprechpartner.

Heine Reiseleiter

Armin Dorner

Seit seiner Jugend sind Italien, Frankreich, Spanien & Portugal Lieblingsziele unseres Reiseleiters Armin Dorner. Während seines Geschichts- und Romanistikstudiums hat er sich eingehend mit den Ländern, den Kulturen und der Historie beschäftigt. Am liebsten reist der Wahl-Allgäuer ohnehin in die Länder, deren Sprache und Kultur er versteht. „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Dieser Ausspruch Goethes ist auch das Motto seiner kulturhistorischen Ausflüge, denn nach 40 Jahren als Redakteur bei Tageszeitungen, weiß Armin Dorner, dass man Geschichte am besten in Form von Geschichten vermitteln und nicht mit Jahreszahlen.

Herbert Aselmann

Herbert Aselmann

Mag. phil. Herbert Aselmann absolvierte ein Germanistik-, Politologie- und Geschichtsstudium. 2011 schloss er zudem ein Studium der Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck ab. Ihn interessieren besonders die theologischen, (kultur-) historischen und politischen Einflüsse auf Kunst und Architektur, insbesondere in städtischen Zusammenhängen. Seit vielen Jahren verbindet er diese Leidenschaft mit den von ihm begleiteten Reisen in unterschiedlichste Länder und Städte.

Foto_Ganzenmüller_Ausschnitt.jpg

Karin Ganzenmüller

Karin Ganzenmüller bietet in zahlreichen Häfen geführte Spaziergänge und Besichtigungen an, die mit der Gruppe abgestimmt werden und die teilweise kostenlos sind. Gerne berät Sie Frau Ganzenmüller auch an Bord zu den Ausflugsangeboten von Hurtigruten. Vorab-Informationen zu den buchbaren Ausflügen von Hurtigruten senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Heine Reiseleiter

Beatrice Merone

Hat vor über 25 Jahren  ihr Hobby zu ihrem Beruf gemacht und begleitet seither Reisegruppen nicht nur in Europa, sondern auch weltweit.  Da sie 5 Sprachen beherrscht, findet sie leicht Zugang zu den Einheimischen. Sie genießt es von Menschen umgeben zu sein, sie hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Reiseteilnehmer und geht gerne auf individuelle Wünsche der Gruppe ein.

Heine Reiseleiter

Gabriele Bokr

Schon seit mehr als 20 Jahren organisiert und begleitet Frau Bokr Studienreisen per Flug und Bus in die verschiedensten Länder. Als studierte Pädagogin liegt ihr die individuelle Gestaltung dieser Reisen besonders am Herzen. Ihr persönlicher Einsatz für die Anliegen ihrer Reiseteilnehmer gibt ihren Reisen immer eine besondere Note.

Heine Reiseleiter

Barbara Vollmer

Schon von Berufs wegen ist Frau Vollmer als evangelische Pfarrerin immer wieder „auf den Spuren Martin Luthers“ unterwegs, inhaltlich in ihrer Arbeit, aber auch ganz konkret auf Reisen. 1999 hat sie sich zum ersten Mal zu den Wirkungsstätten des Reformators und seiner Frau Katharina von Bora aufgemacht. Zuletzt begleitete Frau Vollmer 2016 ihre eigene Kirchengemeinde an die historischen Stätten in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Sie kennt die Reiseroute also aus eigener Anschauung und freut sich nun darauf, im Lutherjahr die Gäste von Heine-Reisen auf dieser spannenden Themenreise begleiten zu können.

Heine Reiseleiter

Gertrud Herbers

Ihre Faszination für den Jakobsweg hat für Gertrud Herbers mit der Praxis begonnen: Mit ihren vier Kindern ist sie von Le Puy bis Conques gepilgert, von einem Flusstal zum nächsten, über Hochebenen wie den Aubrac, durch mittelalterliche Orte und zu abgelegenen romanischen Klöstern. Sie ist in der Deutschen Jakobus-Gesellschaft seit vielen Jahren aktiv und begleitet seit 1996 Gruppen auf den verschiedensten Pilgerwegen durch Spanien. Die abwechslungsreichen Landschaften entlang des Jakobswegs begeistern sie bis heute.

Heine Reiseleiter

Karlheinz Haeseler

Seine „Reise-Liebe“ gilt vielen Ländern und Themen. Als studierter Architekt und ausgebildeter Reiseleiter gilt seine große Liebe aber Italien mit seinen historischen Städten und einmaligen Baudenkmälern. Daneben begeistern Herrn Haeseler auch die osteuropäischen Länder, Schweden und Norwegen. Mit seinen umfangreichen Sprach- und Länderkenntnissen schöpft er für seine Gäste aus einem großen Erfahrungsschatz.

Reiseleiter Hautnah-Erlebnisreisen

Heine Reiseleiter

Ferenc Drescher

arbeitete bereits seit 1978 als Reiseleiter beim größten ungarischen Reisebüro IBUSZ. In seinen Spezialgebieten Geographie und Landwirtschaft betreute er hochrangige Delegationen auf Inlands- und später auch auf Auslandsreisen. Ab den 80er Jahren war er, nach der Ausbildung zum Fremdenverkehrskaufmann der Oberstufe, bei kleineren Reisebüros als Referent und als Büroleiter tätig. Nebenberuflich ging er aber weiterhin seiner Leidenschaft als Reiseleiter nach und begann zusätzlich, neue Reiseleiter auszubilden. Seit der politischen Wende widmet er sich als Freiberufler wieder hauptberuflich seiner Lieblingsbeschäftigung: Rund- und Städtereisen zu den schönsten Zielen in seinem geliebten Heimatland Ungarn.

Heine Reiseleiter

Maria Kesoglou

ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. An der Aristoteles Universität von Thessaloniki studierte sie Germanistik und lebt seit 25 Jahre in Thessaloniki. Zahllose Reisen kreuz und quer durch Griechenland haben sie verzaubert und den Wunsch in ihr geweckt, Besuchern ihre wunderschöne Heimat zu zeigen. Deshalb absolvierte sie zusätzlich ein 3-jähriges Fremdenführerstudium. Die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten, Museen, Natur, Architektur und alle Schönheiten Griechenlands sind ihr Leben geworden. Ihre Begeisterung und die Liebe zu ihrem Land ist auf jeden Fall ansteckend, lassen Sie sich mitreißen!

Heine Reiseleiter

Elsa Gusdorf

Eigentlich ist Elsa Gusdorf in Holland geboren und von Haus aus Kunst- und Geschichtslehrerin. Da beide Eltern Spanier sind, schlägt ihr Herz für Katalonien und seine quirlige Hauptstadt Barcelona. So lebt sie seit mehr als 30 Jahren in dieser Region und führt als offiziell lizensierte Reiseleiterin Gruppen aus vielen Ländern durch ihre zweite Heimat: Sie spricht spanisch, deutsch, englisch, catalan und natürlich holländisch. Immer gut gelaunt, freundlich und spanisch temperamentvoll begeistert sie ihre Gäste mit großem Fachwissen.

Heine Reiseleiter

Cristian Lertxundi Aretxaga

kennt das Baskenland so gut wie kaum ein anderer. Mit seiner einnehmenden Begeisterung für seine Heimat zeigt er Besuchern die kulturellen Höhepunkte, aber auch die typischen Kleinode am Wegesrand. Er ist in Bilbao geboren und aufgewachsen. Dort besuchte er den deutschen Kindergarten und eine deutsche Schule. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Psychologie-Studiums begann er ab 2002 als Reiseleiter zu arbeiten und ist aus Überzeugung dabei geblieben. Genießen Sie eine wunderbare Baskenland-Reise unter seiner Leitung!

Vidic_-_Bild.jpg

Christine Vidic

Seit 25 Jahren ist Christine Vidic Stadt- und Reiseführerin im Allgäu und am Bodensee. Da Ihr Ehemann aus Slowenien stammt und sie viel Zeit dort verbringt, bietet sie seit einigen Jahren auch Reisebegleitungen in dieses touristisch noch wenig entdeckte Land an. Slowenien ist geprägt vom Barock und dem kulturellen Einfluss der Ungarn, Österreicher und Italiener. Es ist ein vielfältiges Land mit einer schönen Natur von der Küste, über die Alpen bis zu den Ebenen im Nordosten. Es ist Frau Vidic eine Herzensangelegenheit, den Gästen die schönsten Gegenden und Ziele zu zeigen und Kontakte zu den offenen und gastfreundlichen Menschen vor Ort zu knüpfen. Mit zum Programm gehören bei der von ihr selbst konzipierten Reise natürlich auch die gute Küche, die reiche Natur und ein Hotel mit Thermalbad