Zum Inhalt springen

Auf den Spuren von Albert Schweitzer

Kultur und Genuss im Elsass erleben

Reise-Nr. 80248

Höhepunkte & Heine-Extras:

  • Besuch des Albert-Schweitzer-Museums
  • Ganztagesausflug "Auf den Spuren Albert Schweitzers"
  • Ganztagesausflug "Elsässische Weinstraße"
  • Schifffahrt auf den Kanälen der Ill in Straßburg

Datum & Preis

Do. 19.07. - So. 22.07.18
4 Reisetage
ab € 559,- 

Hügelige Landschaften, romantische Winzerdörfer und kunterbunte Fachwerkhäuser. Die Reise führt in ein Gebiet, das einstmals in der Geschichte und Kultur Europas eine große Rolle spielte, was in zahlreichen kunstgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten seinen Niederschlag findet. Während Ihrer Reise auf den Spuren von Albert Schweitzer werden Sie die Orte besichtigen, an denen Albert Schweitzer seine Kindheit und Jugend verbrachte.

1. Tag: Anreise
Die Anreise führt Sie erstmal bis nach Kaysersberg. Sie haben Zeit für einen Bummel durch den Geburtsort von Albert Schweitzer und besichtigen das Geburtshaus mit dem Museum. Drei Übernachtungen in einem traditionellen 3*Hotel in Colmar.

2. Tag: Albert-Schweitzer-Weg
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Gunsbach, wohin die Familie Schweitzer noch im Geburtsjahr von Albert im Jahr 1875 zog. Hier führt Sie der Albert-Schweitzer-Weg mithilfe von 16 Infotafeln durch das Dorf. Anschließend besichtigen Sie das Münsterkäsemuseum mit Degustation und genießen ein kaltes Buffet im Restaurant des Museums. Weiter geht es nach Munster. Sie haben Zeit für einen Spaziergang, bevor Sie anschließend beim Winzer zur Weinprobe erwartet werden. Abendessen in einem Restaurant an der elsässischen Weinstraße.

3. Tag: Elsässische Weinstraße
Ihr heutiger Tag beginnt mit der Besichtigung von Colmar. Colmar liegt an der Elsässer Weinstraße, über die Sie nach Riquewihr fahren. Aufgrund seiner gut erhaltenen Altstadt aus dem 16. Jh. zählt Riquewihr zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Anschließend fahren Sie in die nahegelegene Dörfer Ribeauvillé und Obernai. Lassen Sie sich von der Schönheit der Dörfer verzaubern. Rückfahrt über Kintzheim. Hier genießen Sie ganz traditionell einen elsässischen Flammkuchen.

4. Tag: Heimreise
Auf der Rückreise machen Sie einem Stopp in Strasbourg. Bei einer Bootsfahrt auf der Ill neigt sich die Reise langsam dem Ende zu. Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Heine Reiseleiter

Armin Dorner

Seit seiner Jugend sind Italien, Frankreich, Spanien & Portugal Lieblingsziele unseres Reiseleiters Armin Dorner. Während seines Geschichts- und Romanistikstudiums hat er sich eingehend mit den Ländern, den Kulturen und der Historie beschäftigt. Am liebsten reist der Wahl-Allgäuer ohnehin in die Länder, deren Sprache und Kultur er versteht. „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Dieser Ausspruch Goethes ist auch das Motto seiner kulturhistorischen Ausflüge, denn nach 40 Jahren als Redakteur bei Tageszeitungen, weiß Armin Dorner, dass man Geschichte am besten in Form von Geschichten vermitteln und nicht mit Jahreszahlen.

***Hotel Turenne, Colmar

Sie wohnen in Colmar in dem traditionellen 3*Hotel Turenne. Das Hotel liegt vor den Toren der Altstadt von Colmar. Das Hotel bietet einen Aufzug, eine Bar, Zeitungen, kostenfreien Safe bei der Rezeption und kostenfreies Wi-Fi an. Die Zimmer mit dem modernen Design sind mit einem Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV ausgestattet.

  • Busreise im First-Class-Reisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Besuch Albert-Schweitzer-Museum und Afrikanisches Museum
  • 3-Gang-Abendessen auf der Elsässischen Weinstraße
  • Ausflug „Auf den Spuren Albert Schweitzer“ (ganztags)
  • Besichtigung und Degustation im Münsterkäsemuseum
  • Ganztagesausflug im Elsass
  • Weinprobe mit 3 Weinen und Gugelhupf beim Winzer
  • Flammkuchenessen inkl. ¼ Wein und ¼ Wasser
  • Schifffahrt auf den Kanälen der Ill in Straßburg
  • Audioguide-Kopfhörerausrüstung bei Führungen
Grundpreis im DZ 559,- €
Zuschlag Einzelzimmer +139,- €
   
   
Alle Preise inkl. MwSt.