Zum Inhalt springen

Marrakesch - Facetten einer magischen Metropole

Künstlergärten, Kunstschätze und orientalisches Flair

Reise-Nr. 85990

Höhepunkte & Heine-Extras:

  • Alle Führungen und Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Spezialführungen durch die verschiedenen Gärten
  • Rustikales Abendessen auf dem Platz Djemâa el Fna
  • Teepause im "Beldi Country Club"

Datum & Preis

So. 11.03. - Fr. 16.03.18
6 Reisetage
ab € 1.175,- 

Im Südwesten Marokkos liegt die als "Perle des Süden" bekannte, sagenumwobene Hauptstadt aus Tausendundeiner Nacht. Zugleich ist Marrakesch eine pulsierende arabische Metropole, die kulinarisch, kulturell sowie architektonisch viel zu bieten hat.

1. Tag: Anreise
Flug von Frankfurt nach Marrakesch. Empfang durch Ihren deutschsprachigen Guide, Transfer zum Hotel. Nachmittags Besichtigung mit Besuch des berühmten Djemâa el Fna. Gaukler, Akrobaten, Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer und Musikanten stellen auf diesem unvergleichlichen Platz ihre Künste zur Schau. Mit einbrechender Dämmerung verwandeln brodelnde Garküchen den Platz in ein riesiges Straßenrestaurant. Rücktransfer zum Hotel.

2. Tag: Monumente und Souks
Ganztägige Besichtigung von Marrakesch. Im Mittelpunkt stehen Bauwerke wie die Koutoubia-Moschee mit ihrem Minarett, das als Wahrzeichen der Stadt gilt, und dem Rosengarten im Herzen der Medina. Auch die Saadier-Gräber, zwei bemerkenswerte Mausoleen mit schönen Mosaiken und Holzschnitzereien, der Bahia-Palast mit den blühenden Gärten und ein Besuch der Koranschule Medersa Ben Youssef stehen auf dem Programm. Ein Besuch im Dar Si Said Museum zeigt das Kunsthandwerk der Berber aus mehreren Epochen. Ein Fest der Sinne erwartet Sie in den Souks.

3. Tag: Gartenpracht - Prachtgärten
Den heutigen Schwerpunkt bilden die Gärten von Marrakesch und der Besuch einer Kräuterapotheke: Der sagenumwobene Ménara-Garten (UNESCO-Weltkulturerbe) mit den oft schneebedeckten Bergen im Hintergrund ist ein berühmtes Fotomotiv. Der großzügige Cyber Park begeistert mit Mandarinen-, Granatapfel-, Oliven-, Mandel- und Bananenbäume, Agaven und Bougainvilleas. Der Jardin el Harti ist bekannt für seine sehr alten Palmen und der Park Jardins Majorelles mit seinen leuchtend blauen Wegen wurde durch Yves Saint Laurent restauriert. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Djemâa el Fna, rustikales Abendessen an einem der besten Stände am Platz.

4. Tag: Palmenpark und Country Club
Fahrt in die Palmeraie von Marrakesch, Führung durch den Palmenhain. Besichtigung des "Musée de la Palmeraie" mit seinem Park und unterschiedlichen Themengärten. Nachmittags Besuch im Hotel Beldi-Country-Club mit seiner herrlichen Gartenanlagen, anschließend Teepause mit marokkanischem Gebäck.

5. Tag: Atlasgebirge, Safran und André Heller Garten
Ausflug ins Ourika-Tal mitten im Berberland. Kleine Dörfer schmiegen sich an steile Berghänge, Wasserfälle und in die Wüste übergehende steinige Ebenen sind unvergessliche Eindrücke. Besuch eines Kräuter- und Safrangartens mit Führung durch die Besitzerin, die über den Anbau von Safran, Kräutern, Medizinalpflanzen, Zitrusfrüchten und exotischen Fruchtbäumen erzählt bevor Sie ein typisches Mittagessen genießen. Auf dem Rückweg Besuch des ANIMA-Gartens von André Heller, der bereits kurz nach seiner Eröffnung als einer der schönsten und fantasievollsten Gärten der Welt beschrieben wurde.

6. Tag: Rückreise
Freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Frankfurt am Nachmittag.


Programm- und Routenänderungen aus organisatorischen Gründen oder zur inhaltlichen Bereicherung bleiben vorbehalten.

Heine Reiseleiter

Gabriele Bokr

Schon seit mehr als 20 Jahren organisiert und begleitet Frau Bokr Studienreisen per Flug und Bus in die verschiedensten Länder. Als studierte Pädagogin liegt ihr die individuelle Gestaltung dieser Reisen besonders am Herzen. Ihr persönlicher Einsatz für die Anliegen ihrer Reiseteilnehmer gibt ihren Reisen immer eine besondere Note.

****Hotel Le Printemps

In Marrakesch bietet Ihnen das Blue Sea Le Printemps einen Außenpool und ein Restaurant. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Die klimatisierten Zimmer verfügen alle über eine Minibar, Telefon, Fernseher, Safe sowie ein Bad mit Dusche/WC und einem Haartrockner. Das Blue Sea Le Printemps bietet eine 24-Stunden-Rezeption und eine Snackbar.

  • Bahnticket ab/bis Heimatort zum Flughafen Frankfurt
  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Marrakesch und zurück in der Economy Class inkl. Flugnebenkosten zum Stand 03/17
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Marrakesch
  • Unterbringung vorgesehen im "Hotel Le Printemps" (4 Sterne nach Landeskategorie) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • 1 x rustikales Abendessen auf dem Platz Djemâa el Fna inkl. 1 Softdrink
  • Alle Transfers und Ausflüge in mordernen, klimatisierten Bussen
  • Qualifizierter, deutschsprachiger Guide ab/bis Flughafen Marrakesch
  • Spezialführung im Jardin Majorelle
  • Spezialführung in einem Garten in der Palmeraie
  • Spezialführung im Garten des Hotels "Beldi Country Club"
  • Teepause mit marokkanischem Gebäck im "Beldi Country Club"
  • Tagesausflug ins Ourika-Tal mit Besuch eines Safran- und Kräutergartens
  • Mittagessen im Safrangarten
  • Besuch des André-Haller-Gartens "Anima"
  • Alle anfallenden Eintrittsgebühren
Grundpreis im DZ 1.175,- €
Zuschlag Einzelzimmer +130,- €
   
Alle Preise inkl. MwSt.  
   
   
Diese Reise führen wir in Zusammenarbeit mit der VHS Aschaffenburg durch.