Zum Inhalt springen

Historische Bahnstrecken der Schweiz

Reise-Nr. 80268

Höhepunkte:

  • Gotthard Panorama Express 1. Klasse
  • Bernina Express Tirano nach Davos
  • historische Lokomotive
  • Krokodil Bahnhmuseum Bergün

    Datum & Preis

    Fr. 14.05. - So. 19.05.19 und
    Fr. 18.10. - So. 20.10.19
    3 Reisetage
    ab € 589,- 

    Begeben Sie sich mit uns auf ein verlängertes Wochenende zu den schönsten Bahnstrecken der Schweiz. Gleich drei verschiedene Züge werden Sie erwarten und Ihnen die Schweizer Bergwelt näher bringen. Der Gotthard Panorama Express, der Bernina Express und die historische Lokomotive Krokodil. Ein unvergessliches Erlebnis!

    1. Tag: Gotthard Panorama Express 
     Fahrt aus Ihren Zustiegsorten an den Vierwaldstätter See nach Brunnen. Von Brunnen aus begeben Sie sich per Schiff  durch die von imposanten Bergen umgebene Urschweiz nach Flüelen. In Flüelen startet dann Ihre Erlebnisfahrt mit dem Gotthard Panorama Express. Hierbei werden Sie die Schweiz von einer ihrer facettenreichsten Seite kennenlernen. Auf der Fahrt durch das mächtige Urner Reusstal ins mediterrane Tessin erfahren Sie spannende Geschichten und Hintergundinformationen, welche sich um die einmalige Gotthardregion ranken. Die Fahrt im Gotthard Panorama Express endet im mediterranen Lugano -dem wirtschaftlichen und touristischen Zentrum des Tessins. Vom Bahnhof in Lugano bringt Sie unser Busteam in Ihr Hotel für diese Nacht. Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie den Tag ausklingen lassen.

    2. Tag: Erlebnis Bernina Express 
    Nach dem Frühstück reisen Sie zunächst nach Varenna. Das schöne Örtchen besticht durch seine bunten Häuser und alten Villen, blühende Zypressen und einen idyllischen alten Fischerhafen. Ein wundervoller Seeblick und zahlreiche kleine und autofreie Gassen verleihen dem Städtchen einen ganz besonderen Charme. Anschließend fahren Sie weiter in das italienische Alpenstädtchen Tirano. Dort haben Sie die Möglichkeit durch die Gassen der Stadt zu bummeln oder sich ein leckeres Mittagessen schmecken zu lassen, bevor Sie mit unserer Reisebegleitung zum Bahnhof gehen, um in den legendären Bernina Express einzusteigen. Vom Palmenparadies Italiens, Tirano, bringt Sie der Bernina Express über zahlreiche Brücken und durch abwechslungsreiche Natur nach Davos Platz. Auf Ihrer Fahrt passieren Sie zuerst das Kreisviadukt Brusio, welches eines der spektakulärsten Bauwerke auf der Berninalinie ist. Weiter geht die Fahrt über Poschiavo vorbei an der Aussichtsterrasse Alp Grüm zum Scheitelpunkt der Reise, dem "Ospizio Bernina" auf 2.253 m Höhe. Bergab geht die Fahrt weiter in das mondäne St. Moritz. Auf 1.856 m liegt der Ort inmitten der traumhaften Oberengadiner Seenlandschaft und ist umgeben von einer majestätischen Bergwelt. Vorbei an Bergün und Filisur erreichen Sie Davos Platz.

    3. Tag: Bahnfahrt mit dem historischen Zug 
    Am heutigen Tag erwartet Sie Nostalgie pur. Zweimal täglich verkehrt zwischen den Orten Davos Platz und Filisur die historische Zugkomposition aus den 1920er Jahren. Genießen Sie eine Fahrt mit der historischen Lokomotive Krokodil zusammen mit dem grünen nostalgischen Holz- und dem off enen Aussichtswagen. Ihre Fahrt führt Sie entlang der wildromantischen Zügenschlucht und über den imposanten Wiesnerviadukt nach Filisur. In Filisur angekommen heißt es dann umsteigen auf einen Zug der RhB, welcher Sie nach Bergün in das dortige Bahnmuseum bringt. Im Museum werden Ihnen die gesellschaftlichen, technischen, wirtschaftlichen und kulturellen Hintergründe der Bahn bei einer Führung näher gebracht. Nach Ende der Führung setzen Sie Ihre Bahnfahrt im Zug der RhB weiter fort über das Herzstück des UNESCO Welterbes, dem Landwasserviadukt, nach Tiefencastel. Gegen Nachmittag treten Sie die Heimreise an.

    Heine Reiseleiter

    Joseph-Hermann Netzer

    Es gibt wohl kaum eine Ecke der Welt, die Joseph-Hermann Netzer in 50 Jahren als Reiseunternehmer und Reiseleiter noch nicht bereist hat. Er hat seine Berufung zum Beruf gemacht und ist bei Heine Reisen seit vielen Jahren eine feste Säule im Reiseverlauf. Mit seinem umfassenden Wissen zu Land und Leuten und seinem persönlichen Einsatz ist Joseph-Hermann Netzer bei zahlreichen Reisen Ihr sympathischer Wegbegleiter und kompetenter Ansprechpartner.

    Ihre Hotels

    Ihre erste Nacht verbringen Sie im 3-Sterne-Hotel "Ceresio" in Lugano. Das Hotel liegt im Herzen von Lugano und nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Safe und kostenfreiem WLAN.  Im 4-Sterne-Hotel "Europe" in Davos Platz verbringen Sie Ihre zweite Nacht. Nur wenige Minuten liegt Ihr Hotel vom Bahnhof des historischen Zuges entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Safe, Föhn und kostenfreiem WLAN ausgestattet. 

    • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
    • Reisebegleitung
    • 1 x Übernachtung/Halbpension im Hotel Ceresio in Lugano
    • 1 x Übernachtung/Halbpension im Hotel Europe in Davos Platz
    • Schiff fahrt von Brunnen nach Flüelen
    • Fahrt mit dem Gotthard Panorama Express von Flüelen nach Lugano
    • Fahrt mit dem Bernina Express
    • von Tirano nach Davos Platz
    • Fahrt mit dem historischen Zug (Krokodil-Lok) von Davos Platz nach Filisur
    • Fahrt mit dem Zug von Filisur nach Bergün
    • Führung Bahnmuseum Bergün
    • Fahrt mit dem Zug von Bergün nach Tiefencastel


    Weitere Eintritte nicht im Preis enthalten.

          Termin 1 (Fr. 17.05. - So. 19.05.19):  
          Grundpreis im DZ 589,- €
          Zuschlag Einzelzimmer +46,- €
             
          Termin 2 (Fr. 18.10. - So. 20.10.19):  
          Grundpreis im DZ 589,- €
          Zuschlag Einzelzimmer +46,- €